Folienproduktion

Porenprüfung von Folien, sicher und materialschonend!

Die Palette der in Frage kommenden Produkte reicht von der Deponiefolie und Geomembrane über sogenannte Barriere- und Bergbaufolien bis zu Folien für Lebensmittelverpackungen und den medizinischen Bereich. Ein wichtiger Pluspunkt im Gegensatz zu optischen Systemen: Auch transparente Folien können sicher geprüft werden! Die Prüftechnik mit Impulshochspannung verhindert zudem eine elektrostatische Aufladung der Folie!

Zur Funktionsweise:

Das Material wird während des Prüfvorgangs flächig mit Elektroden kontaktiert. Die Auswahl des Elektrodenmaterials erfolgt mit Blick auf die Empfindlichkeit der Oberflächen.

Weist das Material auch nur kleinste Poren oder Risse auf, gibt es einen Überschlag zwischen der Elektrode und dem Gegenpol, z.B. leitende Walze. Dieser Überschlag wird von der Steuerung erkannt und auf nachfolgende Signalgeber oder eine  Markierungseinheit weitergeleitet. 

Lassen Sie sich von der  Zuverlässigkeit des ISOTEST act überzeugen!

Unsere Empfehlung:

Aktuelle News

10. Praxistag Korrosionsschutz

Am 22. Juni 2016 fand der 10. Praxistag Korrosionsschutz erstmalig im...

mehr