Energieverteilersysteme

Elektroisolierbeschichtungen (z.B. Epoxy) von Stromschienen in Energieverteilersystemen oder bei beweglichen Stromverbrauchern werden bei der Herstellung mit dem ISOTEST act zuverlässig auf Poren und Risse geprüft.

Die individuelle Anpassung von Prüf- und Erdungselektroden ermöglicht eine umfassende Prüfung bis zu einer Schienenbreite von 2500 mm in einem Prüfvorgang – ohne Kontakt zu nicht isolierten Flächen (kapazitive Erdung)!

Fehlerhafte Stromschienen werden vollautomatisch durch das optional erhältliche Farbmarkiersystem ISOTEST act STC gekennzeichnet.

Unsere Empfehlung:

Aktuelle News

31. Oldenburger Rohrleitungsforum - "Rohrleitungen in digitalen Arbeitswelten" 09.-10.02.2017

Unter diesem Motto findet vom 09. bis zum 10. Februar 2017 das 31....

mehr