Porensuchgerät / Porenprüfgerät ISOTEST 4S plus

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Mikroprozessorgesteuertes Testgerät
  • Exakt einstellbare Prüfspannung
  • Patentierte Regelautomatik
  • Leistungsreserven für höchste Anforderungen
  • Selbstkalibrierende Hochspannungserzeugung
  • Prüfung auch von verschmutzten, feuchten, selbst bedingt leitenden Oberflächen
  • Drei Erdungsmöglichkeiten - auch für die Prüfung von vollständig beschichteten Objekten

 

ISOTEST 4S plus

Prüfspannung 5-35 kV, 7 Spannungsstufen nach Wahl. Ausreichende Energiereserven für höchste Anforderungen durch Impulsspannungstechnik. Patentierte Regelungsautomatik gewährleistet exakte Prüfspannung. Durch robuste, langlebige Technik eignet sich das ISOTEST 4S plus auch für den rauen Prüfalltag. Einfache Bedienung dokumentiert die langjährige Praxiserfahrung.

 

Lieferumfang

  • ISOTEST 4S plus Prüfgerät komplett mit Hochspannungsprüfgriff inkl. Sicherheitstaster
  • PB Akku 6 V - leicht auswechselbar im Akkufach
  • Ladegerät 230 V, 50 Hz
  • Erdkabel 10m mit stabiler Klemmzange und Gerätestecker mit Erdungsüberwachung
  • Schlagfestes Kunststoffgehäuse in robuster Gerätetasche komplett mit Tragegurt
  • Ausführliche Betriebsanleitung plus Kurzanleitung
  • Ersatzbatterie für Sicherheitstaster / Ersatzsicherungen für Akku
  • Werks- / Kalibrierzertifikat

 

Anwendung

ISOTEST 4S plus ist der unentbehrliche Partner im Bereich des passiven Korrosionsschutzes. Die Durchführung einer schonenden Prüfung von unterschiedlichsten Beschichtungs- und Korrosionsschutzmaterialien mit Hochspannung hat sich über lange Zeit bewährt. Der Test ist durch viele Werksstandards und Normen vorgeschrieben und trägt im Rahmen der Qualitätssicherung zuverlässig zur Optimierung der Standzeiten, Vermeidung von Betriebsunterbrechungen und Reparatur-Folgekosten bei.

Mittels extrem kurzer Hochspannungsimpulse werden Schichtstärken von wenigen hundert Mikrometern bis zu mehreren Millimetern auf Poren, Risse oder schwer erkennbare Transportschäden geprüft.

Die kurze und daher auch materialschonende Wirkzeit der Impulse ermöglicht die Prüfung mit Energiereserven, die auch bei feuchten oder verschmutzten Oberflächen die Stabilität der gewählten Prüfspannung gewährleisten!

Ob außen- oder innenbeschichtete Rohre, Behältergummierungen, Kunststoffnähte, vollständig umhüllte Armaturen oder Maschinenteile... überall dort, wo nicht leitende Schichten auf leitenden (z.B. Metall, feuchtem Beton) aufgebracht werden oder mit leitenden Materialien unterlegt werden können (z.B. Kunststoffnähte von Rohren und Behältern), ist eine sichere Erkennung von Fehlstellen möglich.

Artikel- Nr.: 0141002010
Optional mit NOT-AUS Sicherheitsmodus Artikel- Nr.: 0141002001

Zubehör

Für die Vielfalt der möglichen Anwendungen steht eine breite Palette an Zubehör zur Verfügung. Prüfelektroden für die unterschiedlichsten Objektformen und Beschichtungen werden ergänzt durch Komponenten für die Umsetzung verschiedener Erdungsmöglichkeiten - inkl. kapazitiver Erdung zur Prüfung vollständig beschichteter Bauteile.

> Zur Zubehörliste

Aktuelle News

30. Oldenburger Rohrleitungsforum

Am 11. und 12. Februar 2016 findet das Oldenburger Rohrleitungsforum...

mehr