Flexible Rohrsysteme

Kunststoffummantelungen von flexiblen Rohrsystemen für Nah- und Fernwärmenetze sowie im Tankstellenbau werden zuverlässig geprüft. Auch kleinste Poren und Fehlstellen können bei der Herstellung online erkannt und angezeigt werden.

Das spezielle Prüfverfahren mit Impulshochspannung erlaubt im Zusammenspiel mit der kapazitiven Erdung die vollautomatische Prüfung von Rohren ohne direkten Kontakt zum leitfähigen Rohrinneren oder dem ´blanken´ Rohrende. Selbst feuchte Rohre lassen sich mit ISOTEST act Prüfgeräten sicher und materialschonend auf Porenfreiheit prüfen.

Das Hochspannungsvoltmeter ISOTEST HV ergänzt das ISOTEST act zu einem umfassenden Prüfsystem. Es ermöglicht eine permanente Messung der tatsächlich anliegenden Prüfspannung. Die vorgeschriebenen Werte lassen sich auf diese Weise präzise erfassen  und dokumentieren.

In Verbindung mit speziellen Prüfstationen können auch Endlosrohre geprüft werden.
Wir beraten Sie gerne bei der Auslegung Ihrer Prüfanlage!

Unsere Empfehlung:

Aktuelle News

10. Praxistag Korrosionsschutz

Am 22. Juni 2016 fand der 10. Praxistag Korrosionsschutz erstmalig im...

mehr